Sendungen 1 – 10
Impressum: Verantwortlich im Sinne des §5 TMG ist Dr. Erik Wischnewski. Musik: Thomas Heitmann, yesmusic.
Kontakt: proab@t-online.de Letzte Aktualisierung: 03.12.2021
Diese Website verwendet selbst keine Cookies. Durch Nutzung der Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.
Diese Website verwendet keine Cookies.
Wieso Podcast?
Beitrag vom 04.11.2021 Dauer = 6.6 Min.
Die erste Sendung befasst sich mit meiner Motivation, jetzt auch noch einen Podcast zu produzieren. Natürlich spreche ich auch über die geplanten Inhalte und wie ich mir das so vorstellen, so ganz ohne Bild und Gestik.
Mein Buch und ich
Beitrag vom 04.11.2021 Dauer = 31.8 Min.
Ich möchte den Podcast damit beginnen, einiges über mich zu erzählen, wie ich zum Beispiel zur Astronomie gekommen, und wie es dazu kam, dass ich ein Buch darüber schreibe.
1
2
© Die Tondateien sind urheberrechtlich geschützt und dürfen in keiner Form anderweitig veröffentlicht werden. Links auf meine Website sind erlaubt und ausdrücklich erwünscht.
Der Sternenhimmel im Herbst
Beitrag vom 06.11.2021 Dauer = 32.8 Min.
Hören Sie, welche Sternbilder Sie im Oktober bis Dezember in den Abendstunden erwarten. Dazu gibt es einige Hinweise zur Beobachtung mit Fernglas und Fernrohr sowie Empfehlungen zur Photographie.
3
Der Sternenhimmel im Winter
Beitrag vom 06.11.2021 Dauer = 23.5 Min.
4
Hören Sie, welche Sternbilder Sie im Januar bis März in den Abend- stunden sehen können. Dazu gibt es einige Hinweise zur Beobachtung mit Fernglas und Fernrohr sowie Empfehlungen zur Photographie.
Der Sternenhimmel im Frühjahr
Beitrag vom 08.11.2021 Dauer = 16.3 Min.
5
Hören Sie, welche Sternbilder Sie im April bis Juni in den Abendstunden sehen können. Dazu gibt es einige Hinweise zur Beobachtung mit Fernglas und Fernrohr sowie Empfehlungen zur Photographie.
Der Sternenhimmel im Sommer
Beitrag vom 08.11.2021 Dauer = 16.3 Min.
6
Hören Sie, welche Sternbilder Sie im Juli bis September in den Abend- stunden sehen können. Dazu gibt es einige Hinweise zur Beobachtung mit Fernglas und Fernrohr sowie Empfehlungen zur Photographie.
Extinktion in der Photometrie
Beitrag vom 09.11.2021 Dauer = 17.9 Min.
7
Wer Photometrie betreibt, muss einen eventuellen Höhenunterschied von Veränderlichen und Vergleichsstern bedenken. Abhängig von der gewünschten Genauigkeit und der Höhe ist die differentielle Extinktion zu berücksichtigen.
Szintillationsrauschen, oh je!
Beitrag vom 09.11.2021 Dauer = 18.8 Min.
8
In der Photometrie mit kurzen Belichtungszeiten muss ein Effekt namens Szintillationsrauschen beachtet werden, um die angestrebte Genauigkeit zu erreichen.
Exoplaneten entdecken
Beitrag vom 17.11.2021 Dauer = 29.7 Min.
9
Planeten außerhalb unseres Sonnensystem werden kurz als Exoplane- ten bezeichnet. Wie man diese relativ kleinen Himmelskörper trotz der großen Entfernung dennoch entdecken kann, erzähle ich in dieser Folge.
Exoplaneten bei Trappist-1
Beitrag vom 18.11.2021 Dauer = 27.8 Min.
10
Nahezu sensationell ist das Vorhandensein von sieben erdgroßen Planeten im System Trappist-1. Ich gebe über das System einen Überblick und bespreche die Möglichkeiten für höheres Leben.